News Ticker

Wir über uns!

Es geht auf dem Online-Portal SPORTKRITIKER.de keineswegs darum, den Sport an sich negativ zu kritisieren, sondern darum, die positiven und negativen Aspekte der Ausübenden und der Funktionäre kritisch zu würdigen – ebenso die der Sportberichterstattung. Im Guten wie im Schlechten. Das, was zur Förderung des Sports und der damit verbundenen Berichterstattung dienlich ist, wird ebenso positiv kritisiert, wie negatives Treiben und unsachliche Berichterstattungen ihrer Überprüfung bedürfen

SPORTKRITIKER.de kann nicht alles leisten und ist auf die qualifizierte Berichterstattung von Autoren über Sportarten und Medien angewiesen, die ein Interesse daran haben, im Sinne des „SPORTKRITIKERS“ mitzuwirken. Ebenso ausdrücklich erwünscht sind Gastkommentare, die der Sache dienlich sind.

Unangemessene Kommentare, Beleidigungen, rassistische, politische, religiöse oder sonstwie demagogische Kommentare oder Berichte werden kategorisch und ohne Begründung abgelehnt.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen und/oder im Sinne der Kommentargeberin bzw. des -gebers redaktionell aufzubereiten. Ferner wird ausdrücklich darum gebeten, Kommentare mit eindeutiger Nameskennung zu versehen. Nur so wird SPORTKRITIKER.de glaubwürdig und authentisch.

 

SPORTKRITIKER.de versucht einen Beitrag zu leisten, den Sport und seine Sportberichterstattung etwas besser zu machen.

Ihr Sportkritiker-Team